Haarentfernung Mittlere Dauer

Im Nachfolgenden möchten wir uns der Haarentfernungsmethoden mittlerer Dauer widmen, deren Ergebnisse um die drei Wochen halten. Dazu zählen das Waxing bzw. das Brazilian Waxing / Intim Waxing, Sugaring mit der Zuckerpaste und die Haarentfernung mittels der Kaltwachsstreifen. Die Haarlänge beim Sugaring oder Waxing sollte eine Mindestlänge von 0,5 cm betragen.  Wenn man Kaltwachsstreifen benutzen sollte, können diese auch ein bisschen kürzer sein. Das Nachwachsen der Haare ist wie immer individuell bedingt und von Person zu Person unterschiedlich. Im Normalfall sollten diese Arten der Haarentfernung jedoch ca. alle drei bis vier Wochen wiederholt werden

Waxing

IFanze Wax Warmer

Der elektrische Heißwachswärmer bietet eine einstellbare Temperaturfunktion (35–120°C). Insgesamt 400 Gramm Wachsperlen, 30 Holzspatel, die auch für kleinere Hautpartien geeignet sind, werden mitgeliefert.

Pro: Wachs lässt sich gut verteilen, benutzerfreundlich

Contra: Qualität des mitgelieferten Wachses verbesserungswürdig, Geruch nach Plastik

Femiro Haartenfernungsset

Wachswärmer der neuen Generation für zu Hause mit elektrischer Heizung und vier verschiedenen Wachsperlen und 20 Wachs-Applikator-Sticks. Das Wachs muss nur 8-10 Minuten geschmolzen werden und erreicht einstellbare Temperaturen zwischen 70 °C und 110 °C. Mit Hilfe des mitgelieferten Applikators aus Holz kann man das Wachs anschließend auftragen. Wachs härtet von sich aus und Sie ziehen es einfach glatt ab, ohne Streifen auf der Oberseite, für den gesamten Körper Enthaarungsbedürfnisse. Der Wachswärmer ist geeignet für die meisten Arten von Wachs, wie Hartwachs, Dosenwachs, Wachsbohnen, Wachsperlen, brasilianisches Wachs, Wachsblock.

 Pro: einfache Bedienung, ermöglicht präzise Haarentfernung

Contra: hoher Verbrauch an Wachsperlen, gewöhnungsbedürftiger Hartwachs

Cireplil Blauer Wachs

800 Gramm Wachsperlen, einen Warmwachswärmer sollte man dazu kaufen, denn die Lieferung enthält nur die Perlen an sich

Pro: sehr gut für kleinere Hautzonen, einfache Benutzung

Contra: Verbrauch großer Mengen

Mealiss Waxing Kit

4in1 Wachs-Set für Damen mit Haarentwachsungsmaschine mit bis zu 500 ml Fassungsvermögen, inkl. 1 kg Wachsbohnen, 20 Wachs-Applikatorstäbchen und einem Pflegeöl.

Pro: gute Qualität der Maschine, schöne Verpackung, einfache Handhabung

Contra: Reinigung des Gerätes etwas mühsam

Hartwachsbohnen von KoluaWax

Der Rosa Wachs greift dickes und dünnes Haar zugleich und findet Anwendung auf dem gesamten Körper (Gesicht, Arme, Beine, Brust, Rücken und Bikini). Das Wachs wird inklusive zehn Einwegspateln geliefert und verspricht in etwa 40 Heißwachs-Anwendungen.

Pro: schmerzfreier, entfernt auch dickeres Haar, super Verpackung

Contra: schwer sauber zu halten, billiger Geruch

LUOLLOVE Wachswärmer Wachserhitzer Waxing Set

Wachs-Set für Damen mit vier Beuteln Hartwachs-Bohnen und q0 Wachs-Applikatorstäbchen

 

Das Waxing, also das Entfernen der Haare mit Hilfe von Warmwachsen ist die traditionellste und am weitesten verbreitete Methode, um Haare an der Wurzel zu entfernen. Normalerweise wird das Waxing in einem Schönheitszentrum durchgeführt, obwohl es auch Marken gibt, die Warmwachsapparate für den Gebrauch zu Hause verkaufen. Diese schauen wir uns weiter unten noch einmal an.

 Der Heißwachs besteht aus geschmolzenem Harz, das das Haar, ob kurz, fein oder lang umschließt und es an der Wurzel herauszieht. Heißes Wachs kommt in kleinen Kugeln aus Harz, die geschmolzen werden müssen. Es wird mit Hilfe eines Holzspatels oder mit einem Roll-on, der eine kleine Portion Wachs abgibt, auf die Haut aufgetragen. Sobald der Wachsstreifen leicht trocken ist, wird er in einem ruckartigen Zug entfernt. Heißes Wachs ist am effektivsten, weil die Hitze die Poren der Haut öffnet und die Haare leichter austreten. Nichtsdestotrotz sollte auf die Temperatur geachtet werden, denn zu heißes Wachs kann zusätzlichen Schmerz und Hautrötungen verursachen. 

Waxing mit Warmwachs Schritt für Schritt für zu Hause: 

Ob an den Beinen, in der Leiste oder in den Achselhöhlen, um das Wachsen effektiver zu gestalten, wird dringend empfohlen, bestimmte Schritte zu befolgen. Wenn Sie bereits daran gewöhnt sind, werden Sie die Technik sicherlich schnell beherrschen. Trotzdem ist es ratsam, diesen kleinen Leitfaden zu konsultieren, wann immer Sie ihn brauchen.

Vor dem Wachsen:

  1. ein oder zwei Tage vor dem Waxing ein Peeling der Haut vornehmen: Dadurch fallen die Haare aus dem Follikel aus und verhindern die Bildung eingewachsener Haare und Pickel. Es ist jedoch wichtig, dass Sie dies nicht am selben Tag wie die Enthaarung durchführen, da die Haut sehr empfindlich sein und durch das Wachs beschädigt werden könnte.
  1. Einige Stunden vor der Enthaarung eine nicht fettende Feuchtigkeitscreme auf Wasserbasis auftragen, damit die Haare leichter ausfallen können. Vermeiden Sie fettige Cremes, da sie das Wachsen erschweren können.
  1. zwei Tage vor dem Wachsen nicht sonnenbaden: Die Sonne macht die Haut viel empfindlicher und gereizter, so dass heißes Wachs sie schädigen kann.
  1. Suchen Sie ein altes Handtuch oder Tuch, das Sie nicht mehr benutzen, um sie unter die Stelle, an der Sie wachsen werden, zu legen. Dadurch werden Wachsflecken verhindert, die während der Depilation auftreten können.

Während des Wachsens:

  1. Das Wachs in einem speziellen Wachsgerät erhitzen, das mit einem Thermostat ausgestattet ist, der es auf einer geeigneten Temperatur hält. 
  1. Überprüfen Sie die Temperatur des Wachses auf dem Handrücken, bevor Sie es auf den Rest der Haut auftragen.
  1. Um Ihre Beine zu wachsen, tragen Sie das Wachs mit einem Spatel auf. Dieser sollte ca. 5 cm lang und 1 cm dick sein. Beginnen Sie am Knie und arbeiten Sie sich in einem Durchgang bis zum Knöchel vor.
  1. Mit dem Spatel leicht auf die Haut  drücken und warten, bis das Wachs nicht klebt, bevor Sie das Wachs mit einem trockenen Zug abgezogen wird.
  1. Lassen Sie die Haut abkühlen, bevor Sie das Wachs auftragen, um über den Bereich zu gehen und ein perfektes Ergebnis zu erzielen. 
  1. Wiederholen Sie das gleiche Verfahren auf dem Rest des Beines bzw. der Hautpartie, die Sie entwachsen möchten. 

Tipps zur Pflege der Haut nach dem Wachsen 

Um Ihre Haut zu pflegen, ist es auch sehr wichtig, einige Schritte zu befolgen, wenn Sie mit dem Wachsen fertig sind:

  1. Befeuchten Sie die Haut und tragen Sie ein beruhigendes Produkt wie Aloe Vera auf, so dass sich der Bereich nach dem Wachsen viel besser erholt. Dieser Schritt ist besonders wichtig für die Haut empfindlicher Körperteile wie der Bikinizone. 
  1. in den nächsten Stunden nicht sonnenbaden: auch hier kann die Sonne den Bereich reizen und die Erholung der Haut nach dem Wachsen beeinträchtigen. 

Wahrscheinlich haben Sie bereits mehrere Methoden zur Haarentfernung in Betracht gezogen. Um objektiver beurteilen zu können, ob die Technik des Waxing mit Warmwachs für Sie geeignet ist oder nicht, haben wir hier eine Übersicht über die Vor- und Nachteile zusammengestellt.

Vorteile: 

  • Die Methode garantiert Ihnen bis zu vier Wochen glatte Haut.
  • Das Haar wird mit jedem Mal dünner, so dass es sich bei den nächsten Malen viel leichter herausziehen lässt.
  • Die Haut ist viel weicher als bei anderen Haarentfernungsmethoden wie dem Rasierer oder Enthaarungscremes.

 Nachteile :

  • Es handelt sich um eine schmerzhafte Enthaarung, obwohl es stimmt, dass diese Empfindung mit dem Vergehen der Enthaarungen abnimmt, weil das Haar immer weniger stark ist.
  • Damit das Wachsen wirksam ist, muss abgewartet werden, bis das Haar um 5 mm gewachsen ist.

Brazilian Waxing / Intim Waxing

Die Haut im Intimbereich gehört zu den empfindlichsten Hautarealen des Körpers. Allein deswegen ist es auf jeden Fall ratsam das Intim- bzw. Brazilian Waxing in einem professionellen Studio durchführen zu lassen. Es sollte eine Mindestlänge von drei bis vier Millimetern an Haaren vorhanden sein, da man so mehr Haare greifen und letztendlich entfernen kann.  Zu lang sollten die Haare jedoch auch nicht sein, sonst müssen diese vor der Behandlung noch einmal gestutzt werden. Ideal ist die Haarlänge nach ca. 10 Tagen, d.h. etwa 10 Tage nach der letzten Rasur. 

Wenn man einen Termin in einem Waxingstudio vereinbart hat, sollte man nicht allzu enge Unterwäsche oder Kleidung tragen, da die Stoffe der Textilien unangenehm an der zuvor entwachsen Intimzone reiben können. 24 Stunden vor und nach der Behandlung sollte auf direkte Sonneneinstrahlung, ausgiebige sportliche Aktivität und Sex verzichtet werden. Die Haut darf darüber hinaus, wie bereits oben erwähnt, nicht am selben Tag der Waxing-Anwendung gepeelt werden. Am Tag der Enthaarung sollte die Haut auch nicht eingecremt oder eingeölt werden.

Da jeder Schmerz anders empfindet, kann man nicht genau empfehlen, ob die Methode des Brazilian Waxing für jede Frau die passende ist. Auf jeden Fall ist die Frau am schmerzempfindlichsten vor Einsetzen der Periode und am schmerzunempfindlichsten in der Mitte ihres Zyklus. Von einer Enthaarung mit Warmwachs in der Intimzone während der Periode wird aus hygienischen Gründen eher abgeraten. 

Was genau beim Brazilian Waxing passiert ist Folgendes. In einer Kabine im Studio Ihrer Wahl, werden sie gebeten sich unten rum frei zu machen und sich auf die entsprechende Liege zu legen. Die Depiladora, wie die Frauen, die das Braziian Waxing durchführen, heißen, wird dann die Haut für das Waxing vorbereiten und ggf. Öl auf die zu entwachsene Stelle auftragen. Das Wachs wird in einem Wachswärmer erwärmt und bei idealer Temperatur auf die Hautstelle mit einem Spatel verteilt. Sobald das warme Wachs sich etwas abgekühlt hat, zieht sie dieses ab. Nach dem Waxing wird die enthaarte Stelle noch entsprechend mit einer beruhigenden Creme und Babypuder gepflegt. Im Durchschnitt dauert das Intimwaxing, wenn dieses professionell durchgeführt wird, 20 bis 45 Minuten. 

Es gibt verschiedene Bezeichnungen bzw. Anwendungen im Universum des Intimwaxing. Hier sind die geläufigsten Begriffe noch einmal zur Übersicht aufgelistet:  

Hollywood Cut: Komplette Entfernung aller Haare im Schambereich (Schamlipen, Venushügel, inklusive Pofalte)

Landing oder Bikini Strip: Es wird alles bis auf einen schmalen, vertikalen Streifen auf dem Venushügel entfernt

Brazilian Triangle / Brazilian American: Anstatt des Streifens beim Landing Strip wird ein Dreieck auf dem Venushügel hinterlassen

Freestyle bzw. Bikini dekorativ: die Kundin wählt zwischen verschiedenen Mustern und Formen aus (Triangel, Herz, Blitz, Buchstabe, etc.), die sie auf dem Venushügel haben möchte

Basic Bikini Cut: Alles was normalerweise aus der Unterhose oder dem Tanga an Haaren herausschauen würde, wird entfernt. Dies bezieht sich also nur auf die seitlichen Haare des Intimbereichs.

Sugaring

Sugaring Zuckerpaste veet

Zuckerpaste für eine einfache Anwendung mit wieder verwendbaren Stoffstreifen. Zusätzlich mit Arganöl versetzt und allen Inhaltsstoffen aus 100% natürlichem Ursprung. Enthält einen Präzisionsspatel mit Temperaturindikator für Mikrowelle und/oder Wasserbad.

Pro: griffig und effizient

Contra: zeitintensiv, Temperaturanzeige nicht eindeutig genug 

Beauty Sugar Zuckerpaste mit Kamille

Die Zuckerpaste ist 100% natürlich und ist sowohl für die Handtechnik (Flicking), sowie auch für die Vliesstreifenmethode ideal.

Pro: wirkt beruhigend, für empfindliche Haut geeignet 

Contra: verklebt schnell, wenn man nicht aufpasst 

Bodypil Zuckerpaste Zur Haarentfernung

Die große Dose Zuckerpaste (400g) reicht in etwa für 12 Anwendungen und verwendet keine chemischen Zusatzstoffe.

Pro: Qualität des Produktes, schöne Verpackung

Contra: keine gute Bedienungsanleitung, braucht viel Übung

Waxing, Brazilian Waxing, Intim Waxing, Sugaring, Kaltwachsstreifen

Als Alternative zu Wachs gibt es das Sugaring. Die Haarentfernung mit der Zuckerpaste stammt nicht, wie viele denken, aus Brasilien, sondern wie die bereits weiter oben erwähnte Fadentechnik, aus dem Orient. Auch wird die Epilation mit Halawa/Zuckerpaste in Hamams durchgeführt und gehört somit zur orientalischen Badekultur.

Das Sugaring ist die Technik der Haarentfernung mit Zucker. Dazu wird eine Bonbonpaste aus Zucker, Wasser und Zitrone verwendet, die völlig vegan und cruelty free ist, da in ihrer Mischung kein Bienenwachs verwendet wird und sie für alle Hauttypen geeignet ist, auch für die empfindlichsten. Darüber hinaus ist das Zuckern ein natürliches Peeling. Das Sugaring ist insbesondere für Allergiker und Neurodermitiker besser verträglich als das Waxing mit Wachs, da die verwendete Zuckerpaste ausschließlich aus Zucker, Wasser und Zitronensaft hergestellt wird und dadurch zu 100 % natürliche Zutaten enthält. Sie ist generell schonender zur Haut als das Wachs. Die Zuckerpaste wird nicht ruckartig von der Haut gezogen, sondern Stück für Stück leicht in der Haarwuchsrichtung abgehoben. Das Ergebnis ist dabei das gleiche. Die Gefahr abgebrochener Haare wird vermindert. Aufgrund der Merkmale dient Sugaring insbesondere auch der Enthaarung im Intimbereich. 

Wenn man die Zuckerpaste, die man für das Sugaring mal selber zu Hause nachmachen möchte, haben wir hier ein einfaches Rezept: 

Sugaring-Rezept:

Sie können die Zuckerpaste in den meisten auf Haarentfernung spezialisierten Schönheitszentren ausprobieren, aber wenn Sie sich normalerweise zu Hause selbst wachsen – und erst recht jetzt, da wir uns nur begrenzt behandeln lassen dürfen – haben wir hier das Rezept. 

 Folgendes wird benötigt:

 1 Tasse Zucker (braun oder weiß)

1 Spritzer Zitronensaft

1/4 eines Wasserglases

Optional: einige Tropfen Hagebuttenöl (empfohlen, wenn Sie sehr empfindliche Haut haben). 

Um die Mischung herzustellen, erhitzen Sie einfach alle Zutaten in einem Kochtopf, bis diese zu einer dicken Paste werden. Warten Sie, bis die Temperatur sinkt, aber lassen Sie sie nicht vollständig abkühlen. Wenn die Zuckerpaste zu hart werden sollte, kann man diese mit ein bisschen mehr Zitronensaft retten. 

Vorteile:

  • Absolutes Naturprodukt
  • Weniger schmerzhaft als Waxing mit Warmwachs 
  • Hält die Haut bis zu 4 Wochen glatt
  • Risiko für eingewachsene Härchen wird ebenfalls reduziert
  • Sanft zur Haut und deshalb insbesondere etwas für empfindliche Haut

Nachteile:

  • Höherer Zeitaufwand als bei anderen Epiliermethoden, da man nicht sofort mit der Behandlung loslegen kann, sondern immer gewisse Vorbereitungen vorher notwendig sind

Kaltwachsstreifen

Veet Kaltwachsstreifen mit Easy-Gelwax Technology 10 oder 20 x Doppelstreifen

Kaltwachsstreifen von Veet für alle Hauttypen entfernen dank der besonderen Easy-Gelwax Technology bereits Haare ab einer Länge von 1,5 mm. Die in der Packung enthaltenen Pflegetücher mit Arganöl verwöhnen und beruhigen die Haut nach jeder Anwendung.

Pro: praktisch, einfach zu benutzen

Contra: entfernt nur kleine Haarpartien 

andmetics BROW wax strips

Diese Enthaarungsstreifen speziell für die Augenbrauen passt sich jeder Augenbraue an und entfernt überschüssige Härchen in unter 60 Sekunden. 

Pro: schnelle und einfache Anwendung 

Contra: vorgegebene Maße passen nicht zu jeder Augenbrauenform 

Kaltwachsstreifen sind eine billigere Alternative zu den oben genannten Produkten und können einfach zu Hause selbst angewandt werden. Sie müssen allerdings auch öfters über die gleiche Stelle gezogen werden, denn sie fassen nicht gleich so viele Härchen wie Warmwachsstreifen. Bei der Anwendung verkleben sich die Haare mit dem auf den Streifen integriertem Wachs. Mit einer ruckartigen Bewegung wird der Leinenstreifen abgezogen und die Härchen mitsamt der Haarwurzel herausgerissen. Es wird empfohlen Kaltwachsstreifen ab einer Haarlänge von etwa 0,5 cm, also 5 mm zu benutzen.

Bei der Nutzung von Kaltwachsstreifen kann man bis zu vier Wochen haarfrei bleiben. Für jede Körperstelle kann man verschiedene Kaltwachsstreifen verwenden und kaufen, so gibt es Kaltwachsstreifen für das Gesicht (Augenbraue und Oberlippe), die Beine, andere Körperregionen und für speziell für Männer. Kaltwachsstreifen für Männer weisen meist andere Inhaltsstoffe als die der Frauen auf, da weibliche Haut empfindlicher ist. Wachsreste kriegt man ganz einfach mit ölhaltigen Tüchern, die oft mitgeliefert werden, und warmem Wasser ab. 

Wenn man sich die Kaufkriterien der Kaltwachsstreifen anschaut, sollte man auf jeden Fall auf folgende drei Merkmale achten: Hautverträglichkeit, Größe der Stripes und Stärke des Kaltwachses.